Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Johannes Eck
Geburtsdatum:
13. November 1486
Sterbedatum:
10. Februar 1543
Tätigkeit:
Katholischer Theologe
Pfarrer
Humanist
alternative Namensformen:
Johann Maier
Joann Eck
Joh. Eckius
Johann Mecke
Johannes Eccus
Johannes Eckcius
Johannes aus Eck Maier
Johannes Mayr
Johannes Mayer
Johannes Mair
Johannes Mayer aus Eck
Johannes, von Eck
Johannes Eccius
Johann Eccius
Johan Eck
Joannes Eck
Ioannes Eckius
Johann Eckius
Johannes Ekius
Johannes Ecke
Johannes Eeck
Johannes Eycken
Johann Ecken
Johannes Eckius
Johannes aus Eck Eccius
Johannes aus Eck Maierus
Johannes Eckius Maioris
Johann Eck
Joan Eck
Johannes Ekh
Johannes
biografische / historische Informationen:
Dt. katholischer Theologe, Scholastiker und Humanist; Gegner Luthers und der Reformation; lehrte von 1502-1510 an der Freiburger Artistenfakultät; lebte von 1494-1498 bei seinem Onkel, dem Pfarrer Martin Maier in Rottenburg am Neckar
Zugehörigkeit:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Artistenfakultät
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Bibliothèque nationale de France
JudaicaLink
Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Wikipedia (Deutsch)
Wikipedia (English)
Kalliope Verbundkatalog
Archivportal-D
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Neue Deutsche Biographie (NDB)
Deutsche Digitale Bibliothek
Digitaler Portraitindex der druckgraphischen Bildnisse der Frühen Neuzeit
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata
Johannes Eck