DFG-PROJEKT “DIGITALISIERUNG UND WISSENSCHAFTLICHE AUFBEREITUNG DER GRAPHIKSAMMLUNG DES EUGEN DIEDERICHS VERLAGS IN DER ThULB”


Die Graphiksammlung des Eugen Diederichs Verlags der Leipziger und Jenaer Jahre (1896-1945) ist ein zentraler und ungewöhnlicher Bestandteil des Nachlasses Diederichs in der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) [Sign.: Nachl. Diederichs VIII]. Sie repräsentiert in umfassender Weise die Buchgestaltung des Verlags und dokumentiert die historischen Entwicklungsschritte der Reform der Buchgestaltung, die wesentlich von Eugen Diederichs (1867-1930) getragen wurde. Standards und Innovationen, aber auch Herstellungsprozesse werden transparent; ein weiterer Ertrag ist ein Buchkünstler-Katalog von außerordentlicher Dichte.

Ziel des 2013 bis 2015 durchgeführten DFG-Projekts war es, die Graphiksammlung im Verlagsarchiv Diederichs zu digitalisieren, formalzuerschließen und wissenschaftlich aufzuarbeiten. Dieser digitalisierte Bestand ist über das Portal "Collections@UrMEL" der ThULB Jena online zugänglich.